Tommi und Benni übernehmen den SVM kommende Saison

"Premium Lösung" für den SVM - Cello legt eine Pause ein

Das Trainerkarussel dreht sich auch beim SVM - Tommi Feldkämper und Benjamin Brinkmann übernehemen in der Saison 2020/2021
Das Trainerkarussel dreht sich auch beim SVM - Tommi Feldkämper und Benjamin Brinkmann übernehemen in der Saison 2020/2021

Liebe SVM-Fans,

es war den Mesumer Verantwortlichen nicht möglich, unseren Coach Cello Langenstroer noch eine weitere Saison zu verpflichten - die Familie geht vor und dagegen ist kein Kraut gewachsen. Quasi gemeinsam hat man nun zusammen den Nachfolger präsentiert und dies ist kein geringerer als Ur-Mesumer Thomas "Tommi" Feldkämper.

Die Nachfolge wird er kommende Saison gemeinsam mit seinem Kumpel und ebenfalls Mesumer Jung Benjamin "Benni" Brinkmann angehen. Das Trainerteam wird wie gehabt kompletiert mit Sascha Guetat (Athletiktrainer) und Ingo Beckmann (Torwarttrainer).

"Es ist und war unabhängig vom sportlichen Erfolg, eine tolle Zeit, die wir beim SVM mit Cello und Dino haben bzw. hatten" sagt der sportliche Leiter Michael Gordalla und daher hat diese Personalie wohl auch ein lachendes, wie auch weinendes Auge. Aber in einem sind sich alle einig: für die Mannschaft und den Verein ist die gefundene Lösung das Beste, was es gibt und daher können sich alle auf einen nahtlosen Übergang in der sportlichen Verantwortung freuen.

Nachdem dies nun geklärt ist, wird in den nächsten Wochen gemeinsam versucht, die Jungs in großen Teilen zusammenzuhalten und punktuell den Kader zu verbessern. Positiv wird hier auch reinspielen, dass der SVM in der nächsten Saison über einen hochmodernen Kunstrasenplatz verfügen wird, der die Trainingsbedingungen im Hassenbrock noch mal deutlich optimieren wird.

Hier geht es zu den Presseberichten:

https://www.heimspiel-online.de/muensterland/ll_4/landesliga_4/saison_201920/news/landesliga_4_premium_loesung_fuer_den_sv_mesum/

 

Haltet Euren Club in Ehren - #ndsvm

Gordi

Zurück