SVM siegt auch bei Westfalia Gemen

Rerserve ist wieder Tabellenführer

Bewies mit der Einwechselung von Felix Kamphues ein feines Näschen - Coach Cello Langenstroer
Bewies mit der Einwechselung von Felix Kamphues ein feines Näschen - Coach Cello Langenstroer

Liebe SVM-Fans,

der vierte Dreier infolge festigt den dritten Tabellenplatz. Mit 3:1 Toren gewann unsere Truppe in Gemen, aber erst dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte durch die Tore von Kevin Grewe, Felix Kamphues und Dominic Schmidt.

Unsere Reserve holte sich auch ohne Glanz dank eines 2:0 Auswärtserfolges bei Germania Horstmar (Tore: David Beurich und David Rieke) die Tabellenführung zurück.

Unsere Dritte unterlag Zuhause der Dritten von Vorw. Wettringen knapp mit 1:2 Toren.

Hier geht zu den Berichten von Heimspiel Online und MV online:

https://www.mv-online.de/lokalsport/rheine/kamphues-schwung-bringt-den-naechsten-svm-dreier-271814.html?=refSVM

https://www.mv-online.de/lokalsport/rheine/sv-mesum-2-mit-arbeitssieg-an-die-spitze-271836.html?=refSVM

 

https://www.heimspiel-online.de/muensterland/ll_4/landesliga_4/saison_201920/spielberichte/8_spieltag/landesliga_4_westfalia_gemen_sv_mesum_13/

 

Nächste Woche empfangen wir zum ersten Mal den TuS 1910 Wiescherhöfen und unsere Reserve im Vorspiel die Reserve von Borussia Emsdetten.

Haltet Euren Club in Ehren!

Gordi

Zurück