Jahresabschlussparty und Hinrundenrückblick der F2-Jugend

Nach einer erfolgreichen Hinrunde feierte das gesamte Team der F2-Jugend eine tolle Jahresabschlussparty. Es ging dabei in die Indoorhalle des Ketteler Hofs in Haltern am See – im Anschluss wurde noch im Vereinsheim gemeinsam mit den Eltern und Geschwistern Weihnachten gefeiert und auf eine sportlich erfolgreiche Hinrunde zurückgeblickt.

In der abgelaufenen Findungsrunde waren Borussia Emsdetten, Vorwärts Wettringen, Emsdetten 05, SuS Neuenkirchen, Fortuna Emsdetten und der SC Altenrheine die Gegner.

Gegen Borussia Emsdetten gab es in einem spannenden und auf Augenhöhe durchgeführten Spiel eine knappe 4:5-Niederlage. Im zweiten Spiel erreichte das Team mit toller Moral nach einem 3:4-Rückstand noch kurz vor Ende ein 4:4-Unentschieden nachdem man zur Halbzeit bereits mit 3:1 in Führung lag. Das dritte Spiel gegen den SC Altenrheine endete mit einem leistungsgerechten Unentschieden und gegen Fortuna Emsdetten konnte ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg von 10:1 herausgespielt werden. Auch gegen den SuS Neuenkirchen gab man sich keine Blöße und siegte am Ende 7:2. Einen schlechten Start erwischte die Mannschaft gegen Emsdetten 05, zur Halbzeit lag man 1:3 hinten. In der zweiten Hälfte drehte das Team dann auf und besiegte den Gegner letztlich mit 9:3.

Alle Trainer und Betreuer waren mit der Leistung in der Findungsrunde mehr als zufrieden und freuen sich nun auf eine spannende Rückrunde.

Auf dem Foto:
oben von links: Marcel Roß, Janne Schneider, Aloys Kiewitt, Joris Fielers, Noah Roß, Finn Bruns, Eva Mühle, Mark Berlekamp
unten von links: Rudi Schneider, Jan Schnellenberg, Finn Zellerhoff, Max Janiszewski, Ben Rüther, Til Berlekamp, Joost Mühle

Zurück