B-Jugend mit schwacher Leistung

Durch ein mageres 1:1-Unentschieden beim vorgezogenen Meisterschaftsspiel gegen Fortuna Emsdetten muss sich die B-Jugend langsam von der Spitzengruppe verabschieden und rangiert zur Zeit nur auf Platz 3 mit deutlichem Rückstand zur Tabellenspitze.

Das Spiel ging gut los, so dass unser Team bereits nach fünf Minuten die 1:0 Führung bejubeln konnte. Tristian Buchmann konnte einen Eckball direkt im gegnerischen Tor unterbringen.

Leider sorgte diese Führung nicht für Sicherheit, so dass die Gäste aus Emsdetten das Spielgeschehen bestimmten und einige gute Chancen nicht nutzen konnten, da diese am guten Mesumer Torwart Nils Schumann scheiterten. Nach 30 Minuten wurden die Mesumer wieder stärker und konnten gute Tormöglichkeiten durch Fabian Wiggenhorn nicht nutzen, so dass es zur Halbzeit beim 1:0 blieb.

Nach der Halbzeit machten die Mesumer weiterhin Druck. Jan Wiggenhorn hatte die größte Chance zum 2:0, doch er traf frei aus drei Metern nur den Pfosten. Wenige Minuten später vergaben die Kicker vom Hassenbrock weiterhin sehr gute Chancen. Kurz vor Schluss nutzen die Emsdettener dann einen Fehler der Hintermannschaft und konnten zum 1:1 ausgleichen, was auch das Endergebnis war.

Das Trainerduo Möllers/Schnellenberg war nach dem Spiel sehr niedergeschlagen, da man unnötig wieder zwei Punkte verschenkt hatte und sehr viele gute Tormöglichkeiten nicht nutzen konnte. Am Samstag hatte man noch A-Ligist Altenrheine im Freundschaftsspiel mit 2:0 schlagen können, wobei man das wirkliche Potenzial der Truppe erkennen konnte.

Zurück